Korsische Fleischeslust

20140503-215802.jpg

Die Korsen essen gerne Fleisch, das durchaus fettig sein darf und in verschiedensten Variationen vor allem vom Schwein verwendet wird. Zum Grillen besonders beliebt ist Panzetta, dabei handelt es sich um Schweinebauch, der zunächst in Salz getrocknet und anschließend mit Rosmarin und Salbei gewürzt wurde, danach erfolgt eine Lagerung über mehrere Monate in speziellen Kellergewölben.
Den Panzetta gibt es in jedem Supermarkt in der Grillecke zu kaufen, aber selbstverständlich wird er auch in der Metzgerei (hier: Boucherie) frisch angeboten. Die Scheiben sind relativ dick geschnitten, der Geschmack ähnelt dem bei uns verbreiteten Bacon, ist aber deutlich würziger und intensiver, so dass man sich nach seinem Genuss durchaus nach einer großen Flasche Kastanienbier sehnt.

20140503-215733.jpg

Posted from Lugo-di-Nazza, Corsica, France.

Ein Gedanke zu „Korsische Fleischeslust

  1. Ingo

    Irgendwie kommt es mir vor, als lese ich nur noch Kastanienbier. Lass den Korsen auch noch etwas übrig 🙂

    Das sind wirklich überragend schöne Bilder und Ihr seht schon alle gut erholt aus.

    Liebe Grüße aus Deutschland!

    Die 3Oeties!

    P.S. Süßer Koala 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.