Fundamentale Planänderung

Eigentlich haben wir geplant, morgen nach Bozen in Südtirol aufzubrechen, dort bis Donnerstag der kommenden Woche zu bleiben, und dann nach Hause zu fahren. Nun ist das Auto gepackt und die Wettervorhersage sagt plötzlich eine Kaltfront mit viel Regen für Südtirol und Süddeutschland bis mindestens Donnerstag voraus.
Nach reiflicher Überlegung haben wir uns nun also entschlossen, die 1152km bis nach Hause morgen auf uns zu nehmen und im KliKlaWitterbus (Danke an DieJücher für diesen Spitznamen) nach Hause zu brausen, um dem Regengebiet zu entkommen – nach so viel Sonne wäre das kein schönes Finale. Sollte es Schwierigkeiten geben, können wir immer noch irgendwo halt machen und übernachten. Aber erst mal gönnen wir uns gleich italienische Pizza und Lasagne :-), dann sehen wir morgen weiter, wir hoffen, gegen 17:00 oder 18:00 Uhr zu Hause zu sein!

Posted from here.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.