Vendetta

Korsika ist nicht nur für seine kulinarischen Köstlichkeiten berühmt, sondern auch für seine Klappmesser, die hier eine lange Tradition haben. Ursprünglich dienten sie den Hirten zum Schlachten der Tiere, zum Zubereiten der Nahrung und eben dem stolzen Korsen, der sich in seiner Ehre verletzt fühlte, um Vendetta (also Blutrache) zu üben. Diese Messer, deren bekanntester und zugleich traditionellster Vertreter den Namen Vendetta trägt, besaßen ursprünglich einen Griff aus einheimischen Olivenholz oder aus Tierhorn.

20140507-180654.jpg

Der angeblich prominenteste Messershop der Insel (prominent deshalb, weil hier schon diverse Hollywoodstars wie Nicolas Cage und Andere ein solches gekauft haben sollen) befindet sich in der südlichsten Hafenstadt der Insel, nämlich in Bonifatio in der Nähe des dortigen Yachthafens. Der Messerladen trägt den Namen Les Terrasses d’Aragon, hier könnte ich heute mein ganz persönliches Exemplar mit einem Griff aus in der Nähe von Bonifatio gewachsenem Olivenholz kaufen.

Posted from Bonifacio, Corsica, France.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.