2 Gedanken zu „So lässt es sich in der Toskana aushalten

  1. Die Jücher

    Äh, trotz fehlender Badesachen…? Ihr werdet doch nicht im erzkonservativen Italien…. Michael!

    Hier gabs Pech-Cache am WE: Zwei Tradis die wir nicht fanden, eine Fundstelle von Muggels überlaufen, und gestern eine wunderschöne Geisterbusch-Tour mit 9 Wegpunkten und Rätseln, aber beim Berechnen der Koordinaten kein Glück gehabt… Nach dem Cache ist vor dem Cache 😉

    Antworten
    1. Michael

      Naja, wir hatten schon noch etwas an… 🙂 Die Geisterbusch-Tour ist landschaftlich echt toll, und wegen der Geschichten für die Kinder schön (ich erinnere mich noch an den Amtmann von Porz) – daher ist es doch gar nicht so schlimm, noch ein 2. Mal hinzufahren.
      So, nun geht es auf nach Vinci, Liebe Grüße…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.